Satzung des VfV Concordia

Anmerkung: Die aktuelle Fassung steht auch als Download zur Verfügung. Stand: Mai 2015

§1 Zweck des Vereins

  1. Zweck des Vereins ist die Förderung und Pflege der Sportausübung allgemein und insbesondere in den Bereichen Fußball, Turnen, Tischtennis, Bogenschießen, Laufen sowie in anderen durch Beschluss der Mitgliederversammlung aufgenommenen Sparten.
  2. Der Verein ist Mitglied des Landessportbundes Niedersachsen e.V. mit seinen Gliederungen sowie der Fachverbände für die vom Verein betriebenen Sparten.
  3. Der Verein ist politisch, konfessionell und rassisch neutral.
  4. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung (§§ 51-68 AO). Er ist selbstlos tätig und darf nicht auf Gewinnerzielung abgestellt sein.
  5. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten in ihrer Eigenschaft als Mitglied keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es dürfen keine Personen durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§2 Name, Sitz, Geschäftsjahr

  1. Der Verein führt den Namen VfV Concordia Alvesrode von 1919 e. V. und hat seinen Sitz im Ortsteil Alvesrode der Stadt Springe.
  2. Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr